Mehr als ein Viertel der Niederländer ist zu wenig zufrieden mit ihrer Arbeit

Nicht weniger als 27 Prozent der Niederländer sind von seiner Arbeit zu wenig zufrieden. Das zeigt eine Umfrage unter 1.035 niederländischen Staatsangehörigen, die bei Panelwizard beschäftigt sind. Vier von zehn Befragten möchten mehr Zeit bei der Arbeit für persönliche Entwicklung wie Achtsamkeit oder Stressabbau-Training aufwenden.

Von allen Befragten sind Millennials (32 Prozent) von ihrer Arbeit am wenigsten zufrieden. Bemerkenswert ist, dass der Bedarf an mehr Achtsamkeit und Stressabbau während der Arbeitszeit auch in dieser Gruppe am höchsten ist. „Es scheint, dass vor allem Niederländer zwischen 18 und 30 Jahren wenig Zufriedenheit von ihrer Arbeit bekommen“, sagt Bart Kloosterhuis, Mitbegründer von Vertellis. „Trotz der Tatsache, dass ein großer Teil dieser Gruppe offen für persönliche Entwicklung ist, sehen wir zunehmend, dass sie mit Burnouts zu tun haben. Ich glaube, dass mehr Zufriedenheit durch Arbeit dazu beiträgt, dies zu verhindern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.